Ein Anruf bei der Tiernothilfe


Vergangenen Freitag Mittag klingelt unser Telefon.
Ein aufgeregter junger Mann bat um Hilfe. Seine Hündin ist schwanger und schon seit mehreren Tagen überfällig.
Sie waren am Vormittag noch mal bei ihrem behandelnden Tierarzt der meinte, es müsse sofort ein Kaiserschnitt gemacht werden.

Er macht das allerdings nicht weil er keine Ratenzahlung akzeptiert. Da sollten sie sich eine andere Praxis suchen.

Es wurde aber noch ein Ultraschall gemacht den er sich bezahlen ließ !!!! )

Die Tierarztkollegen sind begeistert, wenn ein "fremder" Patient anruft und sagt, ich brauch eine OP kann sie aber nicht auf einmal bezahlen. Was dann leider auch so war, es hat sich keiner gefunden.

Ich rief in der Praxis an, weil ich es nicht glauben wollte. Die Familie lässt in der betreffenden Tierarztpraxis seit mittlerweile 10 Jahren mehrere Tiere dort behandeln!!!

Ich sprach mit der Tierarzthelferin, schilderte kurz den Fall, sie wusste auch sofort bescheid.
Auf meine Frage ob denn nun ein Notkaiserschnitt erforderlich sei oder nicht sagte sie mir das es sehr dringend sei.
Ich bat sie, ob nicht doch eine Ratenzahlung für den Hund möglich sei, dies wurde abgelehnt weil man das prinzipiell nicht macht.

Auf meine Frage "Sie nehmen also billigend in kauf, das der Welpe und die Hündin sterben?", bekam ich ein trockenes und knappes " JA "!

Ich konnte gar nichts sagen, außer, alles klar da weiß ich Bescheid.

Ich rief unsere Vereinstierärzte an, die bereiteten alles vor und operierten die Kleine. Sie mussten sehr um den Welpen kämpfen da die Besitzer und wir, wertvolle Zeit mit sinnlosen Telefonaten verschwenden mussten.

Die Geldfrage wurde bei unseren Tierärzten hinterher geklärt, nachdem die beiden Hunde gerettet worden, denn es ging um Leben und Tot für die beiden!!!

Aber juhu, es ist ein Mädchen und Mutter und Kind sind wohl auf !!!!!

Danke, liebe Lieblingstierärzte Dr. Scharfe und Dr.Moritz, das wir euch immer überfallen können, egal zu welcher zeit.

Wir haben die Kosten übernommen, gerne übernommen und die Besitzer werden diese an uns in kleinen Raten zurückzahlen.