Patenschaft

Sie wollen etwas für notleidende Tiere und deren neues, glückliches Leben tun...?
Sie sind beruflich aber zu sehr eingebunden...?
Ihre räumlichen Möglichkeiten sind nicht für eigene Tierhaltung geeignet..?

Dann übernehmen Sie doch eine Patenschaft für einen unserer leider unvermittelbaren Schützlinge - unterstützen Sie seine Unterbringung, Pflege oder stellen Sachspenden für sein weiteres Wohlergehen zur Verfügung!

Ausserdem haben Sie die Möglichkeit, nach Absprache mit der Pflegestelle, die eigene Freizeit mit Ihrem Patenkind zu gestalten, auszufüllen und auch zu bereichern.

Bei Interesse an einer Patenschaft wenden Sie sich bitte einfach an uns.
Wir werden uns bemühen, Ihren Vorstellungen und Wünschen genauso gerecht zu werden, wie denen unserer Schützlinge!

Ein kleiner Denkanstoss am Rande:

Patenschaften beziehen sich in der Regel auf alte, behinderte oder von der Gesellschaft als "nicht schön oder nicht vorzeigbar" empfundene und daher, in den meisten Fällen, unvermittelbare Tiere.
ABER auch diese Tiere haben ein Recht auf Zuwendung und Liebe - sie benötigen gerade deshalb viel mehr Zuneigung als ihre "normalen" Artgenossen, die nicht aus unseren "schönen" Gesellschaft ausgestossen worden sind...
Haben Sie dafür bitte Verständnis und scheuen sich dennoch nicht, auch für ein in der Gesellschaft als "unschön" empfundenes Tier das Wort bzw. die Initiative zu ergreifen.

Vielen Dank !


Tiernothilfe-Leipzig e.V.

Ansprechpartner:
Katrin Thiemicke

Mobil 0172 -136 20 20


Patenkinder