Hallo... Ich heiße Opi und ich lebe hinter der Regenbogenbrücke. Hier ist alles wunderschön und mir geht es bestens. Hier muss ich mich auch nicht mehr mit Schmerzen und Herzkrankheiten quälen, wie vorher auf der Erde... dort habe ich nicht viel Gutes erlebt! Außer in meinen letzten zwei Lebenswochen...da durfte ich zu meiner Pflegefamilie. Die haben mir noch ein paar wunderschöne Tage ermöglicht und ich habe sogar noch ein paar neue Hundekumpels kennen
gelernt. Leider wurden meine Schmerzen immer stärker und mein Herz wollte auch nicht mehr richtig mit machen. Wir sind dann irgendwo hingefahren...dort war ein netter Mann mit weißem Kittel... und auf einmal waren alle meine Schmerzen weg. Mein Pflegefrauchen hat geweint! Aber warum? Mir geht es doch gut. Seid nicht traurig... in Gedanken bin ich doch bei euch!

Es grüßt euch, Euer OPI!