Sunny. Meinen Namen habe ich weil ich so ein sonniges Gemüt habe. Mit meinem neuen Vati und meiner eigenen Katze ;-) lebe ich in einem Haus mit einem großen Garten. Vati hat viel freie Zeit und liebt frische Luft also sind wir ziemlich oft spazieren, natürlich zu dritt. Wenn wir auf Achse sind geben wir echt ein tolles Bild ab. Mein Vati war vor mir ziemlich oft allein und traurig, ähnlich wie ich, aber jetzt haben wir uns ja gefunden und helfen uns bei vielen Dingen gegenseitig. So
ein Haus muss ja schließlich beschützt und bewacht werden, also übernehme ich das. Dafür bekomme ich super viele Schmuseeinheiten von ihm. Damals, bei meinen ersten Menschen, hab ich oft Prügel bekommen und Essen gab es auch ziemlich selten. Die Leute von der Tiernothilfe, die mich zu meinem neuen Vati brachten, sagten ich sei verstört und völlig abgemagert. Aber jetzt geht's mir wieder gut. Ich habe richtig zugenommen, bin jetzt eine stattliche Hündin geworden und ein richtiger Sonnenschein. So, jetzt aber genug geschwatzt. Hab zu tun, muss mich um Vati, Katze und das Haus kümmern…. Eure Sunny