Vereinsanliegen

Alle Tierschützer sollten sich dafür einsetzen, das in Deutschland und in anderen Ländern kein Tierleid mehr entsteht und unter anderem, wahllos Tiere "nachproduziert" werden. Wenn das nicht passiert, wird dieses Problem nie enden und die wirklichen Tierschützer, werden weiter einen aussichtslosen Kampf betreiben.

Es ist einfach nur ein herauszögern von vor Ort vorhandener Probleme!

Hier in Deutschland kollabieren Tierheime und Tierschutzvereine, auch durch die hohe Einfuhr.

Tierschutz und Hilfe vor Ort!

- Das ist auch einer der Gründe warum die "Tiernothilfe-Leipzig e.V." von uns ins Leben gerufen wurde!!! -

Das tun wir aber nicht, in dem wir anderen Ländern auch noch ihre hausgemachten Probleme abnehmen!

Leider wird jegliche Hilfe von uns und anderer Tierschutzvereine, durch "Tierimporte" sogenannter "Tierschützer" und Tierhändler sabotiert!

Wir reden hier nicht von Tierschützern die schwerstkranke und chancenlose Tiere aufnehmen. Wir reden von "Tierschützern" die Dutzende Tiere/Welpen nach Deutschland holen um sich damit finanziell zu bereichern. Wenn es denen um Tierschutz gehen würde, würden sie mehr alte und kranke Tiere in ihre Obhut nehmen, aber Geld kann man ja nur mit Welpen oder Jungtieren verdienen!

Wir sind ganz klar dafür, das die Schutzgebühren an die Auslandsvereine zurückgeführt werden, so das dort vor Ort kastriert, operiert und behandelt werden kann und somit das Elend irgendwann ein Ende hat.

Wem nützt es wenn Hündinnen ständig Welpen auf die Welt bringen müssen, nur weil kein Geld für Kastrationen da ist.

Auslandstierschutz JA, aber vor Ort und nicht auf Kosten der Tiere oder unter dem Deckmantel des Tierschutzes, zur persönlichen Bereicherung.

Wann begreifen wir endlich, dass das Importieren von Tieren aus dem Ausland, in den meisten Fällen nichts mit Tierschutz zu tun hat und sogenannte "Tierschützer" unser Mitleid ausnutzen, um sich persönlich zu bereichern!

Macht keinen Urlaub in Ländern, wo der Tierschutz mit Füßen getreten wird, wo Tiere getötet und gequält werden, nur um die Hotelanlagen "sauber" zu halten.
Auch das gehört zum Auslandstierschutz.

Unser Verein erhebt für sich nicht den Anspruch, allein etwas Weltumfassendes in Sachen Tierschutz verbessern zu können. Wir werden aber auf jeden Fall dazu beitragen und das in erster Linie hier, vor Ort!




Wenn sie uns und unsere Arbeit unterstützen möchten, hilft Ihnen bzw. Euch der folgende Link bestimmt weiter!

>>> unsere Hilfeseite <<<

Die Mitglieder der
Tiernothilfe-Leipzig e.V.